Zeit seit der OP am 10.05.2012:
Verlorenes Gewicht seit der OP: -43,3 kg (99,0 kg)

25. August 2012

Aktueller Fotovergleich

Hallo ihr Lieben :)

Aus aktuellem Anlass (ich hab mir einen Hosenrock gekauft, der statt meiner gewohnten Größe von 56  Größe 48 hat!) habe ich einen aktuellen Fotovergleich für euch gemacht. Einmal mit Fotos von heute morgen und als Vergleich dazu Fotos von einem Tag vor der OP.

E voilá:



Und zum Abschluss noch ein aktuelles Portrait:



Wie man oben auf dem ersten Foto gut sieht, ist die Haut an meinen Oberarmen recht "schlabberig". Ich hoffe das wird mit mehr Sport noch ein bisschen besser.

Ich freu mich auf Kommentare von euch :)

24. August 2012

Kontrolle 3 Monate post OP

Am Dienstag hatte ich den ersten Kontrolltermin im Krankenhaus.

Angefangen hat es mal damit da sich den Zettel verschlammt hatte, auf dem stand welche Blutwerte ich mitbringen muss. Zum Glück konnte mir im Forum geholfen werden (♥) und ich konnte dann mit allen wichtigen Befunden aufwarten.
Den Termin hätte ich um acht Uhr gehabt, bzw haben alle ihren Termin um 8 Uhr, wenn die Ambulanz öffnet. Ich wurde schon vorgewarnt, dass ich mich auf lange Wartezeiten einstellen solle. *seufz* Also sind wir um halb acht da gewesen und hofften so ein bisschen weniger warten zu müssen. Drangekommen bin ich dann auch "schon" gegen halb neun. Der Chirurg war ganz zufrieden, ich habe schon 35% meines Übergewichts verloren und bin Beschwerdefrei. Mein Vitamin D und Vitamin B12 sind relativ niedrig, damit sollte sich aber die Diätologin auseinander setzen.

17. August 2012

HHP - Hängende-Haut-Problemchen

Ganz tapfer schlag ich mich im Moment.

Am Montag war ich wie ich es mir vorgenommen habe, im Fitnesscenter. Ich hab‘s sehr gemütlich angehen lassen, aber nach einer Stunde war ich schon ordentlich k.o.

Es war komisch, ich dachte eigentlich, diese Unsicherheit wäre vorbei, aber in den letzten Tagen zweifle ich wieder mehr an mir... (Mehr dazu auch weiter unten) Ich war recht nervös im Fitnesscenter und war vorher auch kurz davor doch zu kneifen und mir eine Ausrede einfallen zu lassen um nicht hin gehen zu müssen. Aber es hilft ja alles nichts und am Ende war ich froh und auch stolz, dass ich das durchgezogen habe. :-)

9. August 2012

Sport!

So, am Mittwoch war ich wieder vor der Arbeit schwimmen.

Beim letzten mal (noch vor der OP) habe ich 10 Bahnen (also 20 mal hin und her) geschafft. Für das erste mal nach der OP war das Ziel jetzt nur 7 Bahnen zu schaffen.

Ich war ehrlich gesagt ganz schön geschafft aber auch stolz weil ich das auch durchgezogen habe. :) Leider ist wegen dem guten Wetter im Sommer nur 1 mal in der Woche Frühschwimmen, ich kann also immer nur Mittwochs vor der Arbeit schwimmen gehen... Dafür werd ich die nächste Woche immer sehr früh im Büro sein damit ich früher gehen kann und noch die Sonne im Freibad geniessen kann. ;)

Mein Plan: Mittwoch 8 Bahnen in der früh schwimmen, Donnerstag 8 Bahnen im Freibad schwimmen und mindestens eine Stunde relaxed sonnen. Ausserdem möchte ich am Montag Abend ins Fitness-Studio. Und wenn ich nur 10 Minuten auf dem Stepper und 10 Minuten auf dem Laufband bin, aber ich glaube dieser erste Schritt überhaupt wieder hin zu gehen und mich zu überwinden ist wichtig ;)

Ich halte euch auf dem laufenden, wie es läuft :)

6. August 2012

Ich lebe noch

Ein Monat ist seit meinem letzten Eintrag vergangen...
Es fällt mir immer schwerer regelmässig zu schreiben, obwohl ich oft Situationen erlebe, in denen ich mir denke, das wäre etwas für den Blog!

Naja, Sommerloch, viel Arbeit und wenig Freizeit sind die Hauptschuldigen ;-)

Es geht mir sehr gut!

Mein Freund hat ein Eiweiss-Pulver aufgetrieben das sich super auflöst und das ich sehr gut trinken kann, ein Problem weniger. Seit ich jeden Morgen das Eiweiss trinke geht es mir sehr viel besser, ich fühl mich nicht so schnell ausgepowert und hab nicht mehr ständig Heisshunger auf Fleisch.